Vodafone Easybox-802 Router – Anleitung zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Vodafone Easybox-802 Router setzt auf Werkseinstellungen zurück. Sie können Ihren drahtlosen WiFi-Router ganz einfach zurücksetzen.  Hier stellen wir auch Reboot-Methoden von Vodafone Routern zur Verfügung. Sie müssen Ihren Wireless Router auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen, wenn Sie Ihren Routernamen oder Ihr Passwort vergessen haben. Und Sie müssen Ihr Gerät neu starten, wenn Ihr Router nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Dieser Beitrag beschreibt, wie Sie auf eine werkseitige Standardkonfiguration der Vodafone Easybox-802 zurücksetzen können. Wenn das Passwort vergessen wurde und der Zugriff auf den Vodafone Router eingeschränkt ist oder Konfigurationen falsch vorgenommen wurden, kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilfreich sein. Und auch, wie man das drahtlose Passwort des Routers ändert.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Zurücksetzen eines Routers und dem Neustart eines Routers. Neustart bedeutet, die Stromversorgung zum Router einzuschalten oder den Router zu aktualisieren. Beim Zurücksetzen werden die Router-Einstellungen auf die werkseitigen Voreinstellungen zurückgesetzt. Vielleicht haben Sie das Passwort Ihres Vodafone Routers vergessen und möchten nun das Passwort zurücksetzen. Zuerst müssen Sie den Router hart zurücksetzen, dann können Sie das Standardpasswort verwenden, um auf Ihren Router zuzugreifen.

Wenn Sie Ihren Router zurücksetzen, werden die folgenden Einstellungen geändert:

Vodafone Router Benutzername und Passwort
Wi-Fi-Benutzername und Passwort
ISP IP-Adressen und DNS
Alle Firewall-Einstellungen, die Sie vorgenommen haben.
Alle Portforwards, die Sie eingerichtet haben.
Im Allgemeinen alle Konfigurations- oder Einstellungsänderungen, die Sie an Ihrem Router vorgenommen haben.

Um einen Easy Box Reset durchzuführen, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus.

Schalten Sie den Vodafone Router ein, legen Sie eine Büroklammer oder einen Pin in das Loch auf der Rückseite des Routers mit der Bezeichnung Reset.
Halten Sie die Büroklammer oder den Stift 10 bis 15 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie los.
Der Router wird von selbst neu starten. Sobald die WLAN-Leuchte nicht mehr blinkt, wird der Router zurückgesetzt.
Bitte beachten Sie, dass das Zurücksetzen des Vodafone Routers die Firmware nicht auf eine frühere Version zurücksetzt. Es werden nur alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Sobald Ihr Vodafone Router zurückgesetzt wurde, kehrt er zu seinen werkseitigen Voreinstellungen zurück.

IP-Adresse: 192.168.0.1 oder 192.168.2.1
Benutzername: Vodafone oder root
Passwort: Vodafone oder 123456
ODER siehe Rückseite Ihres Gerätes.

So setzen Sie den Vodafone Easybox-802 Router über das Admin Control Panel zurück:

Sie müssen die interne IP-Adresse Ihres Vodafone Easybox-802 Routers kennen, bevor Sie sich dort anmelden können. Wir haben bereits die Login-Daten oben deutlich platziert. Die Vodafone Easybox-802 verfügt über eine Weboberfläche zur Konfiguration. Sie können sich mit jedem Webbrowser (Firefox und Chrome) beim Router anmelden. Verbinden Sie zuerst Ihren Router mit dem PC über ein RJ45 Cat5 oder Cat6 Kabel. Melden Sie sich dann mit den oben genannten Zugangsdaten an. Führen Sie nach der Anmeldung die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät zurückzusetzen.

Hinweis: Wenn Sie nicht in Ihren Wireless Router eingeloggt sein können, hier ein paar mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Passwort für den Vodafone Easybox-802 Router vergessen: Wenn Ihr Internet Service Provider oder ISP Ihnen Ihren Router zur Verfügung gestellt hat, dann sollten Sie versuchen, ihn anzurufen und herauszufinden, ob er entweder weiß, wie der Benutzername und das Passwort Ihres Vodafone Routers lautet, oder ob er es für Sie zurücksetzen kann.